Beamtenausbildung: Ausbildung bei der Stadt Ingolstadt

Beamtenausbildung - interessant - vielseitg - zukunftssicher
In Deutschland stehen rund 3,5 Mio. Frauen und Männer in einem Beamtenverhältnis, davon etwa 2 Mio. im aktiven Dienst. Beamtenberufe sind nicht nur sicher, sondern auch interessant. Darüber ist in der Öffentlichkeit leider wenig bekannt. Mit dieser Website möchten wir dazu beitragen, den Beamtenberufen ein besseres Image zu verschaffen.


Zur Übersicht aller Meldungen

Beamtenausbildung: Ausbildung bei der Stadt Ingolstadt

Die Stadt Ingolstadt und ihre Beteiligungen bilden regelmäßig verschiedene Berufe aus.

Je nach Bedarf bietet die Stadt Ingolstadt folgende Ausbildungsberufe an:
- Verwaltungsfachangestellte/-r (Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung des Freistaates Bayern und Kommunalverwaltung)
- Verwaltungswirt/-in (Beamte der zweiten Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen - ehemals mittlerer nichttechnischer Verwaltungsdienst)
- Diplomverwaltungswirt/-in (Beamte der dritten Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen - ehemals gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst)
- Bauzeichner/-in
- Brandmeisteranwärter/-in
- Fachangestellte/r für Medien- u. Informationsdienste
- Fachkraft für Veranstaltungstechnik
- Fachinformatiker/-in
- Forstwirt/-in
- Gärtner/-in (Garten- und Landschaftsbau)
- Gärtner/-in (Zierpflanzenbau)
- KFZ-Mechatroniker/-in
- Maßschneider/-in
- Raumausstatter/-in

Weitere Informationen zu den Ausbildungsberufen und aktuellen Ausbildungsangeboten unter:
www.ingolstadt.de/ausbildung

Autor: Ruben Heim/Claudia Kester

mehr zu: Aktuelles für Beamtenanwärter
Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz
www.beamtenausbildung-online.de © 2021