Ausbildung im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

Beamtenausbildung - interessant - vielseitg - zukunftssicher

In Deutschland stehen rund 2 Mio. Beschäftigte in einem Beamtenverhältnis. Beamtenberufe sind nicht nur "sicher", sondern auch interessant. Darüber ist in der Öffentlichkeit wenig bekannt. Mit dieser Website möchten wir dazu beitragen, den Beamtenberufen ein besseres Image zu verschaffen. 


Zur Übersicht aller Meldungen

Ausbildung im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU), auch kurz Bundesumweltministerium genannt, ist zuständig für Umweltpolitik und Umweltschutz in der Bundesrepublik Deutschland. Zu den Arbeitsgebieten des für die zukünftige Lebensqualität höchst bedeutsamen Ministeriums gehören: Klimaschutz, Umwelt und Energie, Erneuerbare Energien, Internationale Zusammenarbeit, Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft, Bodenschutz, Umwelt und Gesundheit, Immissionsschutz, Anlagensicherheit und Verkehr, Chemikaliensicherheit, Naturschutz und nachhaltige Naturnutzung, Sicherheit kerntechnischer Einrichtungen, Strahlenschutz, nukleare Ver- und Entsorgung.

Das BMU bildet Verwaltungsfachangestellte/r (Fachrichtung Bundesverwaltung) am Dienstort Bonn und Berlin aus.

Rechtsreferendare/innen können ihre Wahl- und Verwaltungsstationen am Dienstort Bonn oder Berlin absolvieren.

Weitere Informationen zur Ausbildung unter:
www.bmu.de/ausschreibungen

Autor: Ruben Heim/Claudia Kester

mehr zu: Aktuelles für Beamtenanwärter
Startseite | Kontakt | Impressum
www.beamtenausbildung-online.de © 2020