Beamtenausbildung: Ausbildung bei der Stadt Hamburg

Beamtenausbildung - interessant - vielseitg - zukunftssicher

In Deutschland stehen rund 2 Mio. Beschäftigte in einem Beamtenverhältnis. Beamtenberufe sind nicht nur "sicher", sondern auch interessant. Darüber ist in der Öffentlichkeit wenig bekannt. Mit dieser Website möchten wir dazu beitragen, den Beamtenberufen ein besseres Image zu verschaffen. 


Zur Übersicht aller Meldungen

Beamtenausbildung: Ausbildung bei der Stadt Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg bietet jährlich bis zu 700 jungen Menschen  Ausbildungsplätze, Studienplätze oder einen Berufseinstieg z.B. in Trainee-Programmen oder Referendariaten. 

Die Stadt Hamburg bietet folgende Ausbildungs- und Studiummöglichkeiten an:
- Kfz-Mechatroniker/in
- Elektroniker/in für Geräte und Systeme
- Baustoffprüfer/in
- Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste
- Finanzwirt/in
- Verwaltungsfachangestellter/-angestellte
- Regierungssekretär-Anwärterin/-Anwärter
- Obersekretär/in im Strafvollzugsdienst
- Brandmeister/in
- Justizsekretär/in
- Justizfachangestellte/r
- Gärtnerin/Gärtner Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau
- Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste
- Chemielaborant/in
- Straßenbauerin / Straßenbauer
- Tischlerin / Tischler
- medizinische/r Fachangestellte/r
- Duales Bachelor Studium Public Management
- Duales Studium zum/zur Diplom-Finanzwirt/in
- Brandoberinspektor/in
- Diplom-Rechtspfleger/in
- Duales Studium Bauingenieurwesen
- Duales Studium Diplom Archivar/in 

Nicht jeder Beruf wird in jedem Jahr ausgebildet. 

Weitere Informationen zur Ausbildung und Studium unter:
www.hamburg.de/einstellung-und-ausbildung

Autor: Ruben Heim/Claudia Kester

mehr zu: Aktuelles für Beamtenanwärter
Startseite | Kontakt | Impressum
www.beamtenausbildung-online.de © 2020