Ausbildung im Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Beamtenausbildung - interessant - vielseitg - zukunftssicher

In Deutschland stehen rund 2 Mio. Beschäftigte in einem Beamtenverhältnis. Beamtenberufe sind nicht nur "sicher", sondern auch interessant. Darüber ist in der Öffentlichkeit wenig bekannt. Mit dieser Website möchten wir dazu beitragen, den Beamtenberufen ein besseres Image zu verschaffen. 


Zur Übersicht aller Meldungen

Ausbildung im Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. In den Bereichen Außenwirtschaft, Wirtschaftsförderung und Energie nimmt es wichtige administrative Aufgaben des Bundes wahr. Kernaufgabe des Amtes ist die Ausfuhrkontrolle. Neben der Arbeit als in die Exportkontrollpolitik der Bundesregierung eingebundene Genehmigungsbehörde wirkt das BAFA zudem an der Durchführung der im Rahmen der gemeinsamen Handelspolitik der Europäischen Union getroffenen Einfuhrregelungen mit.

Auf der Internetseite der BAFA werden aktuell keine Ausbildungsplätze angeboten.

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Stellenangebote unter:
www.bafa.de/stellenangebote

Autor: Ruben Heim/Claudia Kester

mehr zu: Aktuelles für Beamtenanwärter
Startseite | Kontakt | Impressum
www.beamtenausbildung-online.de © 2020