Ausbildungsplätze und sonstige Stellenangebote für Beamtenanwärter/innen

Mit einem Newsletter informiert bund.de über aktuelle Angebote für die Ausbildungsplätze und Studiengänge im öffentlichen Dienst. Der Newsletter erscheint fast an allen Werktagen.Das Angebot umfasst Ausbildungsplätze, Stellen für Beamtenanwärter/innen und Studiengänge von Bund, Ländern und Kommunen.

 

Thema >>>zum LINK oder PDF
  Bund  
 

service.bund.de

Das Internetangebot wird herausgegeben vom
Bundesverwaltungsamt
Barbarastraße 1
50735 Köln

 

>>>zum Internetportal "Stellenangebote: Ausbildung und Berufe"

     
     
  jetzt durchstaaten.de - Stellenportal der Bundesregierung

Stellen im öffentlichen Dienst: Bund
Von Flensburg bis München, von Frankfurt/Oder bis Köln und Bonn, in Nürnberg, Leipzig, Unna oder Heidelberg. Den Bund mit seinen Ministerien ...
https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/jetzt-durchstaaten-de/stellenangebote/bund-316858

Stellen im öffentlichen Dienst: Länder
Die 16 Bundesländer in Deutschland bieten mit ihren Ministerien/Senaten sowie nachgeordneten Behörden und Einrichtungen ein breites und ...
https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/jetzt-durchstaaten-de/stellenangebote/laender-316860

Stellen im öffentlichen Dienst: Kommunen
Es gibt mehr als 11.000 Kommunen in Deutschland: Das sind die Gemeinden genauso wie die Städte und Landkreise. Außerdem gibt es bundesweit ...
https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/jetzt-durchstaaten-de/stellenangebote/kommunen-316706

 

 

>>>zum Stellenportal "Bund"

 

 

 

 

>>>zum Stellenportal "Länder"

 

 

 


>>>zum Stellenportal "Kommunen"

 

 

Stellenangebote im Bundesgesundheitsministerium (BMG)


Ausbildungsplätze und Berufsangebote

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) ist als Arbeitgeber interessant. Derzeit beschäftigt das BMG rund 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Dienstsitzen Bonn (Hauptsitz) und Berlin.

Dazu gehören 38 Auszubildende, die in den folgenden Berufen ausgebildet werden:

- Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter (teilweise mit Erwerb der Fachhochschulreife)
- Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement
- Fachinformatiker/in

Das Bundesministerium für Gesundheit bildet an beiden Standorten aus (Bonn und Berlin).

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/ministerium/karriere/ausbildung-beruf.html

Sie arbeiten gerne im Team und suchen eine qualifizierte Ausbildung unter modernen Lernbedingungen bei einem attraktiven Arbeitgeber. Hier können Sie weitere Einblicke in die Arbeit einer modernen Bundesbehörde bekommen und ggf. den Schulabschluss erweitern.

Wenn Sie diese Fragen mit "Ja" beantworten können, sollten Sie sich informiere und ggf. bewerben, beispielsweise zu folgenden Stellenausschreibungen:

- Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter
(an den Dienstorten Bonn/Berlin)

Ausbildungsdauer

Die Dauer der Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten beträgt 3 Jahre. Bei guten Leistungen, kann die Ausbildungsdauer auf 2 1/2 Jahre verkürzt werden.

Doppelqualifizierende Berufsausbildung

Die Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten wird ergänzt um eine schulische Ausbildung an deren Ende der Erwerb der Fachhochschulreife steht. Mit diesem Abschluss können Sie nach erfolgreicher Beendigung der Berufsausbildung ein Studium an einer Fachhochschule aufnehmen.

Einkommensbedingungen

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes für Auszubildende (TVAöD). Es kann ein Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen gewährt werden.

Die Ausbildungsvergütung ist nach Ausbildungsjahren gestaffelt:

Ausbildungsjahr.........Entgelt
1. Ausbildungsjahr ca. 1.050 Euro
2. Ausbildungsjahr ca. 1.075 Euro
3. Ausbildungsjahr ca. 1.120 Euro

Urlaub

Der Urlaubsanspruch beträgt 30 Tage.

Sonstige Leistungen

Zusätzlich besteht die Möglichkeit ein Jobticket und einen Zuschuss dafür zu beantragen. Außerdem werden vermögenswirksame Leistungen geboten.

>>>zum Karriereportal des Bundesgesundheitsministeriums

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

>>>Ausbildungsplätze des Bundesgesundheitstministeriums in Bonn und Berlin

 

 

     
     
     
     

Baden-Württemberg

Justizministerium

Stellenausschreibungen des Ministeriums der Justiz und für Migration

 

 

>>>zum aktuellen Stellenangebot

     

Bayern

Stellenbörse der Landratsämter (meistens rund 200 Stellenangebote für Beamtenberufe oder eine Beamtenausbildung)

Mit Sicherheit spannend. Entdecke die vielfältigen Jobangebote der bayerischen Landratsämter

https://www.mit-sicherheit-spannend.de/list

 

 

>>>Zur Stellen und Ausbildungsplatzbörse der bayerischen Landratsämter

     
     
     
     
     

Niedersachsen

Das Land Niedersachsen hat ein sehr gut gefülltes Stellenportal für Jobs und Berufe im öffentlichen Dienst. Zumeist sind rund 500 Stellen - der verschiedensten Aufgabenbereiche - aus denen Bewerber/innen und Interessenten auswählen können.

 

>>>zum aktuellen Angebot von Stellen im Land Niedersachsen

     
     
     

Nordrhein-Westfalen

Einstellungen im Vollzugsdienst erfolgen bedarfsabhängig. Initiativbewerbungen sind jederzeit erwünscht bei allen Justizvollzugsanstalten, die gerne auch vorab individuelle Information und Beratung geben. Freie Stellen werden auch im Stellenmarkt auf der Website Justiz-NRW veröffentlicht.

 

>>>zum Stellenmarkt des Justizvollzugs in NRW

     
     
     

Rheinland-Pfalz 

Das Karriereportal des Landes Rheinland-Pfalz bietet spannende Ausbildungsplätze und berufliche Karrieren.Hier finden Sie wichtige Zahlen - Daten - Fakten. Informieren Sie sich ganz gezielt über alles, was die Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im öffentlichen Dienst von Rheinland-Pfalz angeht. Sie finden eine große Auswahl unterschiedlicher Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten über die gesamte Bandbreite von Einstiegschancen und beruflichen Entwicklungsperspektiven. Schauen Sie sich bei der die  Stellenbörse um, vielleicht finden Sie ja ihren Traumjob

www.karriere.rlp.de/de/startseite/

Nach der Schule - Duales Studium - Nach dem Studium

- Im Beruf

Polizei

Die Vielfältigkeit der Polizeiarbeit macht den Beruf abwechslungsreich und spannend. Im verantwortungsvollen Umgang mit Menschen werden Polizeibeamtinnen und -beamte täglich nicht selten an die Grenze ihrer Belastbarkeit geführt. Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit und Stressresistenz helfen Belastungsspitzen aufzufangen. Zur Bewältigung der Komplexität der umfangreichen Aufgaben ist eine gute sportliche Fitness insbesondere der konditionellen und koordinativen Fähigkeit unabdingbar. Die Herkunft spielt keine Rolle; Sprachkenntnisse sowie interkulturelle und soziale Kompetenz sind wichtig. Daneben fördert das Land Rheinland-Pfalz Spitzensportler und passt deren Studium den individuellen Trainings- und Wettkampfterminen an.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung:
- Berechtigung zum Studium an einer Hochschule nach § 65 HochSchG (Allgemeine Voraussetzungen) des Landes Rheinland-Pfalz
- Höchstalter 33 Jahre am Einstellungstag (Ausnahmen sind möglich)
- Mindestgröße 162 cm (Ausnahmen sind möglich)
- Keine Vorstrafen, kein laufendes Ermittlungsverfahren
- Bereitschaft, jederzeit für die freiheitliche demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes einzutreten
- Deutsche Staatsbürgerschaft oder Staatsbürger/in eines EU-Mitgliedsstaates.

Mehr Informationen unter
www.polizei.rlp.de/karriere

Finanzverwaltung (Finanzämter/Oberfinanzdirektionen)

Sowohl die zweijährige Ausbildung zum/r Finanzwirt*in (m/w/d) als auch das dreijährige duale Studium zum/r Diplom-Finanzwirt*in (FH) (m/w/d) setzen sich aus berufspraktischen und fachtheoretischen Abschnitten zusammen. Während der Praxisphasen durchlaufen Sie unterschiedliche Abteilungen in Ihrem Ausbildungsfinanzamt. Das fachliche Know-How erlangen Sie an der Landesfinanzschule bzw. an der Hochschule für Finanzen in Edenkoben/Pfalz.

Aber das ist noch nicht alles. Für IT-Interessierte bieten wir die dualen Studiengänge zum Bachelor of Schience im Bereich Wirtschaftsinformatik - Fachrichtung E-Government (m/w/d) oder zum/r Diplom-Verwaltungswirt*in (FH) (m/w/d) - Schwerpunkt Verwaltungsinformatik an.

Mehr Informationen unter
www.jobs-fin-rlp.de

Justiz

Rechtzeitig durchstarten: Die rheinland-pfälzische Justiz bietet interessante Studien- und Ausbildungsplätze an, die durch einen Wechsel von theoretischen und praktischen Ausbildungsabschnitten umfassend auf die künftigen Aufgaben vorbereiten.

Alles Wissenswerte zu den einzelnen Justizberufen und den verschiedenen Einstiegsmöglichkeiten finden Sie hier auf dem Karriereportal des Landes Rheinland-Pfalz:
- Nach der Schule-Berufsgruppen-Justiz und Justizvollzug.
- Nach dem Studium-Berufsgruppen-Justiz und Justizvollzug.
- Duales Studium-Justiz und Justizvollzug

Lehrerin oder Lehrer

In Rheinland-Pfalz besteht die Möglichkeit, mit ganz unterschiedlichen Qualifikationen im Schuldienst zu arbeiten. In jedem Jahr werden Lehrerinnen und Lehrer für alle Lehrämter neu eingestellt. Auf diese warten interessante Aufgaben und gute Arbeitsbedingungen.
Für die Arbeit im Schuldienst sprechen:
- Hohe Einstellungszahlen in jedem Jahr: Rheinland-Pfalz gehört zu den wenigen Ländern, in denen kontinuierlich in jedem Jahr Lehrkräfte eingestellt werden.
- Beschäftigungsumfang flexibel wählbar: Für alle Lehrämter gibt es ein festgelegtes Stundendeputat. Sie können jedoch in eigener Entscheidung auch ein Deputat mit niedrigerer Stundenzahl wählen. Dies ermöglicht in hohem Maße die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
- Beförderungsmöglichkeiten in allen Lehrämtern und Schularten
- Lehrerkollegien mit einer ausgewogenen Altersverteilung: Der Anteil jüngerer Lehrkräfte (Alter unter 35 Jahren) liegt in Rheinland-Pfalz bei rund 21% (Bundesschnitt: 13,8 %.)
- Einstellung auf Beamtenstellen in den entsprechenden Besoldungsgruppen.
- Einsatzmöglichkeiten in unterschiedlichen Schularten.

Alle Informationen zum Bewerbungsverfahren und Stellenausschreibungen für den Schulbereich in Rheinland-Pfalz finden Sie auf den Seiten der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion.

 
     
     
     
     

Thüringen

Stellenangebote des Öffentlichen Dienstes in Thüringen

Die Website des Landesverwaltungsamtes Thüringen (TLVwA) bietet rund 500 Aktuelle Stellenangebote und Ausbildungsplätze (auch für Beamtenausbildungen)

Schnell und einfach den passenden Job oder Ausbildungsplatz finden. Es sind auch Stellen für ein Praktikum in Thüringen gelistet. Besuchen Sie die Thüringer Stellenbörse des Landesverwaltungsamtes.

https://www.landesverwaltungsamt.thueringen.de/aktuelles/stellenangebote

 

 

>>>zur Thüringer Stellenbörse für den öffentlichen Dienst mit ca. 500 Angeboten an Stellen und Ausbildungsplätzen

 

     
     

 


Red 20211112

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz
www.beamtenausbildung-online.de © 2021