Ausbildungsvertrag

Beamtenausbildung - interessant - vielseitg - zukunftssicher

In Deutschland stehen rund 2 Mio. Beschäftigte in einem Beamtenverhältnis. Beamtenberufe sind nicht nur "sicher", sondern auch interessant. Darüber ist in der Öffentlichkeit wenig bekannt. Mit dieser Website möchten wir dazu beitragen, den Beamtenberufen ein besseres Image zu verschaffen. 


Zur Übersicht aller Meldungen

Ausbildungsvertrag

Unabhängig vom Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst gilt für jeden Auszubildenden ein spezifischer Ausbildungsvertrag, der mit der ausbildenden Institution geschlossen wird. Er wird von beiden Vertragsparteien unterschrieben, jede erhält jeweils ein Exemplar. Der Ausbildungsvertrag richtet sich nach dem Berufsbildungsgesetz. Er muss alle ausbildungsrelevanten Fragen enthalten wie Art der Ausbildung, Beginn und Dauer, Ausbildungsmaßnahmen außerhalb der Ausbildungsstätte, Dauer der regelmäßigen täglichen Arbeitszeit, Probezeit, Höhe und Zahlungszeitpunkt der Ausbildungsvergütung, Anzahl der Urlaubstage, Voraussetzungen für eine Kündigung.

Weitere Informationen unter:
www.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de

Rechte und Pflichten während der Berufsausbildung als PDF

www.planet-beruf.de


Autor: Ruben Heim/Claudia Kester

mehr zu: Aktuelles für Beamtenanwärter
Startseite | Kontakt | Impressum
www.beamtenausbildung-online.de © 2020